Rinderrouladen am Spieß

Der Winterklassiker als Sommergericht am Spieß

  • 40 Minuten
  • Mittel
  • 2 Stück
1.

Die Rouladen

Zu Beginn breitest du die Rinderrouladen aus und bestreust sie von beiden Seiten gleichmäßig mit Salz und Pfeffer. Dann gibst du den Frischkäse in eine Schüssel und rührst Salz, Pfeffer, Zitronensaft, Schnittlauch und die Petersilie unter. Jetzt bestreichst du die Rinderrouladen mit der Frischkäsecreme und belegst das Ganze mit Jalapeño Ringen oder Burger Gurken  und mit einer Schicht Frühstücksspeck. Nun rollst du die Rouladen von der kurzen Seite her ein, schneidest sie in ca. 2,5 cm dicke Scheiben und steckst sie auf die Spieße. Die Spieße bei 200-220°C ca. 30 Minuten indirekt grillen.  

Zutaten: 2 Rinderrouladen
6 Scheiben Frühstücksspeck
6 EL Frischkäse
20 eingelegte Jalapeño Ringe (alt. Burger Gurken)
2 EL Petersilie (frisch & gehackt)
2 EL Schnittlauch (frisch & gehackt)
½ Zitrone (Saft davon)
1 TL Salz
½ TL Pfeffer

2.

Der Beilagensalat

Während deine Spieße auf dem Grill brutzeln, kannst du deinen Salat zubereiten. Hierfür den Salat waschen, abtropfen lassen und mit ein paar Scheiben Rote Bete und Zwiebelringen auf einem Teller anrichten. Für die Salatsauce nun den Rote Bete-Sud mit der Mayonnaise und dem Zucker verrühren und mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken.

Wenn deine Spieße dann auch gleich fertig sind, musst du dein Gericht nur noch anrichten und genießen! 

Zutaten: 200 g Blattsalat
50 g Rote Bete Salat
½ Zwiebel (rot und in dünne Halbringe geschnitten)
3 EL Mayonnaise
5 EL Marinade vom Rote Bete Salat
1 TL Zucker
Salz (zum Würzen)
Pfeffer (zum Würzen)

Zutaten:

Für die Rouladen:

  • 2 Rinderrouladen
  • 6 Scheiben Frühstücksspeck
  • 6 EL Frischkäse
  • 20 eingelegte Jalapeño Ringe oder Burger Gurken
  • 2 EL Petersilie (frisch & gehackt)
  • 2 EL Schnittlauch (frisch & gehackt)
  • ½ Zitrone (Saft davon)
  • 1 TL Salz
  • ½ TL Pfeffer

 

Für den Salat:

  • 200 g Blattsalat
  • 50 g Rote Bete Salat
  • ½ Zwiebel (rot und in dünne Halbringe geschnitten)
  • 3 EL Mayonnaise
  • 5 EL Marinade vom Rote Bete Salat
  • 1 TL Zucker
  • Salz (zum Würzen)
  • Pfeffer (zum Würzen)

Rouladen am Spieß - die Sommervariante des Klassikers

Wir kennen und wir lieben sie alle! Die Rede ist von Omas berühmten Rinderrouladen. Besonders in der kalten Jahreszeit, im Herbst und Winter, ein sehr gern gesehenes Schmorgericht auf allen Esstischen. Im Hochsommer aber vielleicht nicht von jedem gewünscht – weil’s halt einfach nicht zu den heißen Temperaturen passt. Aber das muss nicht heißen, dass man im Juli und August nicht trotzdem Rouladen zubereiten kann. Ein wenig anders eben. Auf dem Grill - und am Spieß! Und dazu ein leicher Beilagensalat - mhh lecker!

Abonniere unseren Newsletter

Abonniere jetzt unseren Hengstenberg Newsletter und wir senden dir monatlich tolle Rezeptideen aus der Heimatküche. Mit unserem Newsletter wirst du immer über aktuelle Gewinnspiele und Aktionen informiert und erhältst spannende Informationen über neue Produkte.

Weitere Rezepte aus unserer Heimatküche