Cremige Kartoffelsuppe mit Gemüse-Speck-Einlage

  • 30 Minuten
  • Leicht
  • 4 Personen
1.

Die Vorbereitung

Das Gemüse schälen und würfeln und den Lauch in Ringe schneiden.

Zutaten: 450 g Kartoffeln, 150 g Karotten, 150 g Lauch, 150 g Staudensellerie, 1 Zwiebel

2.

Die Suppe kochen

Öl in einem großen Suppentopf erhitzen und die Zwiebel darin anschwitzen. Anschließend jeweils 100 g des restlichen Gemüses anschwitzen und den Balsamico Essig hinzugeben. Die Gemüsebrühe angießen und den Speck und die Kartoffeln einlegen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und etwa 20 Minuten köcheln lassen.

Zutaten: 1 EL Sonnenblumenöl, 1 kleingeschnittene Zwiebel, 3 TL Hengstenberg Aceto Balsamico di Modena, 80 g Speck, 350 g Kartoffeln, 800 ml Gemüsebrühe, Salz, Pfeffer

3.

Die Einlage kochen

Das restliche Gemüse in kochendem Salzwasser bissfest garen. Dann das Wasser abgießen und das Gemüse warmhalten.

Zutaten: Karotten, Lauch, Staudensellerie

4.

Die Suppe cremig pürieren

Den Speck aus der Kartoffelsuppe herausnehmen und etwas abkühlen lassen. Wenn der Speck abgekühlt ist, kannst du ihn in kleine Würfel schneiden. Dann die Suppe mit einem Pürierstab pürieren und die Speckwürfel wieder hinzugeben. Das Ganze abschmecken und die Sahne unterheben.

Zutaten: 125 ml Sahne

5.

Der letzte Schliff

Die Kartoffelsuppe in Suppentassen füllen und das gegarte Gemüse darüber geben. Mit Schnittlauch bestreuen und mit etwas Balsamico Creme verzieren. Fertig ist die cremige Kartoffelsuppe mit Gemüse-Speck-Einlage.

Zutaten: 1 EL Schnittlauch, etwas Balsamico Creme

  • Teilen:

Zutaten:

  • 450 g Kartoffeln
  • 150 g Karotten
  • 150 g Lauch
  • 150 g Staudensellerie
  • 1 Zwiebel
  • 80 g geräucherter durchwachsener Speck am Stück
  • 1 EL Sonnenblumenöl
  • 3 TL Hengstenberg Aceto Balsamico di Modena
  • ca. 800 ml Gemüsebrühe
  • 1 EL fein geschnittenen Schnittlauch
  • 1 EL Sonnenblumenöl
  • 125 ml Sahne
  • Etwas Balsamico Creme zum Garnieren
  • Salz und Pfeffer

Eine Suppe nicht nur für Suppenkasper

Kalte, graue Tage sind wohl die perfekten Suppen-Tage, denn mit dieser cremigen Kartoffelsuppe wird dir gleich wieder warm ums Herz. Das Gute am Rezept? Das hier ist definitiv keine langweilige Kartoffelsuppe! Die Gemüse-Speck-Einlage verleiht der Kartoffelsuppe ein gewisses Extra – und sie ist so gut, dass du am Liebsten wie Michel aus Lönneberga den Kopf in die Suppenschüssel stecken würdest – einfach, weil du nicht genug bekommen kannst. Ein Rezept für echte Suppenkasper – und das Beste: mit unserer cremigen Kartoffelsuppe kannst du sogar deine Familie bespaßen.

Weitere Rezepte aus unserer Heimatküche

Auf dieser Website werden Cookies für verschiedene Zwecke eingesetzt, zum Beispiel, um die Website fortlaufend verbessern zu können. Weitere Informationen dazu und zu Ihren Rechten finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Klicken Sie auf „Akzeptieren und mit Standardeinstellungen fortfahren“, um neben den notwendigen Cookies, die Analyse-Cookies zu akzeptieren oder klicken Sie auf „Cookies einstellen“, für eine detailliertere Beschreibung und Anpassung der Cookie-Auswahl. Ihre Auswahl können Sie jederzeit hier widerrufen.
Akzeptieren und mit "Standardeinstellungen" fortfahren
Einstellung zu Cookies anzeigen