Nudelsalat in drei Varianten

So einfach bereitest du drei Varianten des Nudelsalats zu – klassisch, italienisch und mit leckerem Grillgemüse

  • 30 Minuten
  • Leicht
  • 4 Personen

Nudelsalat wie wir ihn kennen und lieben: klassisch deutsch mit Schinken und Erbsen

Wenn du Altbewährtes neu erleben möchtest, dann solltest du diesen klassischen Nudelsalat probieren. Gepaart mit dem Hengstenberg Altmeister Essig vermitteln dir die Zutaten eine wunderbar milde Säure.

1.

Der Anfang

Zu Beginn Erbsen auftauen und Nudeln in reichlich Salzwasser kochen. Am besten  sollten sie eine Minute kürzer als in der Packungsbeilage beschrieben kochen. So bleiben die Nudeln bissfest. Die Nudeln abtropfen, mit kalten Wasser abschrecken und abkühlen lassen. Dann den Mais abtropfen lassen. Etwas Gewürzgurkenwasser aus dem Glas auffangen und die KNAX Gewürzgurken in kleine Würfel schneiden. Den Schinken würfeln.

Zutaten: 400 g Nudeln, 200 g Erbsen, 200 g Mais, 150 g Schinken, 150 g Gewürzgurken

2.

Das Salatdressing

Für das Dressing Mayonnaise, Joghurt, Worcestershiresauce, Senf und Hengstenberg Altmeister Essig vermischen. Gewürzgurkenwasser unterrühren, mit Salz und Pfeffer würzen und abschmecken.

Zutaten: 70 g Mayonnaise, 70 g Joghurt, 2 EL Worcestershiresauce, 1 EL Senf, 2 EL Hengstenberg Altmeister Essig, 2 EL Gewürzgurkenwasser, Salz, Pfeffer

3.

Der Nudelsalat

Schinken, Gurken, Mais und Erbsen zu den Nudeln geben und mit der Salatsoße vermengen. Dann den Salat kalt stellen und kurz ziehen lassen.

4.

Der letzte Schliff

Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden und auf dem Salat verteilen. Zusätzlich kannst du noch eine halbe Essiggurke als Fächer aufschneiden und mit auf den Salat legen. Serviere ihn in tiefen Tellern. 

Nudelsalat italienische Art

Italienischer Nudelsalat ist inzwischen auch in der deutschen Heimatküche zum Klassiker geworden. Der Nudelsalat mit Hengstenbergs Aceto Balsamico di Modena I.G.P. zaubert dir einen samtig-würzigen Geschmack an den Gaumen und ist im Sommer eine gute Alternative zum heißen Pastateller.

1.

Der Anfang

Zu Beginn die Nudeln in reichlich Salzwasser kochen. Wenn sie eine Minute kürzer als in der Packungsbeilage beschrieben kochen, bleiben sie  bissfest. Die Nudeln abtropfen lassen, mit kalten Wasser abschrecken und ein wenig abkühlen lassen. Getrocknete Tomaten in feine Streifen schneiden. Danach die schwarzen Oliven entkernen und ebenfalls in Scheiben schneiden. Rucola gründlich waschen und trocken schleudern. Was dann noch fehlt: Die Pinienkerne in einer beschichteten Pfanne goldbraun anrösten und Parmesan hobeln. Den Röstaroma der Kerne in der Küche genießen und sich schon mal auf den leckeren Salat freuen.

Zutaten: 400 g Nudeln, 100 g getrocknete Tomaten, 100 g Oliven, 200 g Rucola

2.

Das Salatdressing

Knoblauch durch eine Knoblauchpresse drücken oder in feine Würfel schneiden. Mit einem Schneebesen Hengstenbergs Aceto Balsamico di Modena I.G.P., Honig, Knoblauch, Salz und Pfeffer verrühren. Anschließend das Olivenöl beimengen, bis eine glatte Sauce entsteht.

Zutaten: 3 EL Hengstenbergs Aceto Balsamico di Modena I.G.P., 1 TL Honig, 1 Knoblauchzehe, Salz, Pfeffer, 7 EL Olivenöl]

3.

Der Nudelsalat

Vinaigrette mit den Nudeln, Tomaten, Oliven und Hengstenbergs Kapern vermischen und für 10 Minuten ziehen lassen. Rucola unter den Salat heben.

Zutaten: 200 g Rucola, ½ Glas Kapern

4.

Der letzte Schliff

Serviere den Salat mit angerösteten Pinienkerne und gehobeltem Parmesan.

Zutaten: 50 g Pinienkerne, 40 g Parmesan

Nudelsalat mit Grillgemüse & Condimento Balsamico Bianco

Ein Nudelsalat mit gegrilltem Gemüse ist der Inbegriff von Sommer und entspannten Abenden auf der Terrasse. Genieße mit Hengstenbergs Condimento Balsamico Bianco die typisch mediterrane Note deines Salats.

1.

Der Anfang

Jetzt musst du stark sein! Denn wir starten mit roten Zwiebeln: Schäle sie und schneide sie in sechs Spalten. Als Nächstes die Zucchini und Aubergine gründlich  abspülen und in Würfel schneiden. Auch für die Tomaten und Pilze gilt: sorgfältig putzen und halbieren. Für das Schneiden der Chili ziehst du dir am besten Handschuhe an, so vermeidest du, dass dir Finger und Hände danach brennen – und du dir mit Chili-Händen aus Versehen ins Auge fasst. Wasche anschließend Rucola und Basilikum und schleudere beides trocken.

Zutaten: 1 Bund Rucola, 2 rote Zwiebeln, 2 Zucchini, 2 Aubergine, 300 g Tomaten, 250 g Pilze, Chilischote, Basilikum

2.

Der Nudelsalat

Das geschnittene Gemüse zuerst mit Olivenöl, Salz und Pfeffer marinieren und auf einem Backblech mit Rosmarin und Thymian verteilen. Die Mischung kommt nun für 25 Minuten bei 180 °C in den Backofen. Die Nudeln in reichlich Salzwasser 1 Minute kürzer als in der Packungsbeilage beschrieben kochen und abtropfen lassen. Die noch warmen Nudeln, das klein geschnittene gegrillte Gemüse und die Tomaten mit dem Dressing vermengen. Den Salat für 5 min ziehen und abkühlen lassen. Anschließend den Rucola unter den Salat heben.

Zutaten: 400 g Nudeln, ein paar Zweige Rosmarin und ein paar Zweige Thymian, 1 Bund Rucola

3.

Das Salatdressing

Sesamöl, Olivenöl und Condimento Balsamico Bianco vermengen und glatt rühren. Die Vinaigrette mit einem Spritzer Limette und der kleingeschnittenen Chili verfeinern. Das Ganze mit Salz und Pfeffer gut abschmecken.

Zutaten: [1 EL Sesamöl, 2 EL Olivenöl, 1 Limette, Chili, Salz, Pfeffer, 1 ½ EL Condimento Balsamico Bianco

4.

Der letzte Schliff

Serviere den mediterranen Salat mit ein wenig Basilikum als Garnitur. Jeder Biss fühlt sich an wie Urlaub am Mittelmeer – versprochen!

Zutaten: 1 Bund Basilikum

Zutaten:

Variante 1: Nudelsalat nach klassischer Art

  • 400 g mittelgroße Pasta (zum Beispiel Fussili)
  • 150 g Kochschinken
  • 200 g Erbsen aus dem Tiefkühlregal
  • 150 g Hengstenberg KNAX Gewürzgurken
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 200 g Mais
  • 70 g Mayonnaise
  • 70 g Naturjoghurt
  • 2 EL Worcestershiresauce
  • 1 EL mittelscharfer Senf
  • 2 EL Hengstenberg Altmeister Essig
  • Salz
  • Pfeffer

Variante 2: Nudelsalat italienischer Art

Variante 3: Nudelsalat mit Grillgemüse & Aceto Balsamico Bianco 

  • 400 g mittelgroße Pasta (zum Beispiel Orecciette)
  • 1 rote Zwiebeln
  • 1 Zucchini
  • 1 Aubergine
  • 300 g Cocktailtomaten
  • 250 gemischte Pilze (zum Beispiel Champignons, Austernpilze, Kräuterseitlinge)
  • 1 ½ EL Condimento Balsamico Bianco
  • 1 Bund Basilikum
  • ein paar Zweige Thymian
  • ein paar Zweige Rosmarin
  • 1 EL Sesamöl
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Limette
  • Getrocknete Chili
  • Salz
  • Pfeffer

Einfach, aber genial: Nudelsalate für jeden Anlass

Ob lauwarm oder erfrischend kalt aus dem Kühlschrank, zu Festivitäten an warmen Sommerabenden, als Grillbeilage oder in der Mittagspause: Nudelsalate schmecken zu jeden Anlass hervorragend! Unsere drei Nudelsalatvariationen von klassisch bis mediterran sind im Handumdrehen zubereitet – und machen dich zum gern gesehenen Gast auf jeder Veranstaltung. Überrasche deine Freunde und Familie mit einem knackigen Salatmix oder belohne dich einfach selbst mit einer bunten Mischung. Vielleicht ist ja dein neuer Lieblingssalat dabei?

Mehr Salat Rezepte

Auf dieser Website werden Cookies für verschiedene Zwecke eingesetzt, zum Beispiel, um die Website fortlaufend verbessern zu können. Weitere Informationen dazu und zu Ihren Rechten finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Klicken Sie auf „Akzeptieren und mit Standardeinstellungen fortfahren“, um neben den notwendigen Cookies, die Analyse-Cookies zu akzeptieren oder klicken Sie auf „Cookies einstellen“, für eine detailliertere Beschreibung und Anpassung der Cookie-Auswahl. Ihre Auswahl können Sie jederzeit hier widerrufen.
Akzeptieren und mit "Standardeinstellungen" fortfahren
Einstellung zu Cookies anzeigen