Sauerkraut-Pilz-Eintopf

Der gute, alte Eintopf ist zurück – diesmal mit Sauerkraut und Pilzen

  • 45 Minuten
  • Mittel
  • 4 Personen
1.

Der Anfang

Du beginnst mit 400 g Champignons: Putze sie, um sie anschließend in Scheiben zu schneiden – wenn du den Strunk der Champignons nicht magst, entfernst du ihn vorher. Nimm dir 4 Schalotten zur Hand und hacke sie fein. Die Schnippelarbeit hast du fast geschafft – öffne das Glas Hengstenberg Cornichons klassisch-fein, nimm 6 Cornichons heraus und schneide sie in feine Scheiben. Anschließend wäschst du den Rindernacken und schneidest ihn in Streifen. Weiter geht’s dann im Topf.

Zutaten: 400 g Champignons, 4 Schalotten, 6 Hengstenberg Cornichons, 600 g Rindernacken, in Streifen

2.

Die Zutaten zubereiten

In einem großen Topf – am besten einem Bratentopf aus Gusseisen – erwärmst du etwas Öl bei mittlerer Hitze. Warte kurz – dann können auch schon die Champignonscheiben und die fein gehackten Schalotten in den Topf. Brate beides scharf an, bis du den Duft der Schalotten und Champignons wahrnimmst – na, hast du schon Hunger?

Jetzt fügst du den in Scheiben geschnittenen Rindernacken hinzu. Diesen brätst du für ca. 1 - 2 Minuten scharf an, bis er von allen Seiten gebräunt ist. Jetzt kommen die Gewürze und Kräuter ins Spiel: Füge das Paprikapulver und die Lorbeerblätter hinzu. Vergiss nicht, alles mit Salz und Pfeffer zu würzen. Achte darauf, nicht zu viel Salz hinzuzugeben, denn auch deine Rinderbrühe ist salzhaltig. Apropos Rinderbrühe – die gießt du nun in den Topf. Jetzt rührst du schön um!

Zutaten: 4 EL Öl, 400 g Champignon-Scheiben, 4 gehackte Schalotten, 600 g Rindernacken in Scheiben, 1 TL Paprikapulver, 2 Lorbeerblätter, 800 ml Rinderbrühe, Salz, Pfeffer

3.

Das Sauerkraut hinzugeben

Reduziere nun die Hitze und füge das Mildessa Mildes Weinsauerkraut hinzu. Der Eintopf sollte jetzt für ca. 30 bis 40 Min. köcheln, bis das Rindfleisch zart ist. Schmecke den Eintopf ab: Fehlt Salz? Oder doch etwas Süße? Nach Geschmack gibst du eventuell Zucker dazu. Du bist fast fertig – aber da sind ja noch die geschnittenen Hengstenberg Cornichons klassisch-fein. Gib sie in den Eintopf, rühr alles um und nimm den Topf schließlich vom Herd.

Zutaten: 770 g Mildessa Mildes Weinsauerkraut, Salz und Zucker nach Bedarf, 6 Hengstenberg Cornichons klassisch-fein

4.

Der letzte Schliff

Jetzt wird serviert: Gib den Eintopf auf einen Servierteller und garniere ihn mit saurer Sahne und etwas Petersilie. Sieht das nicht toll aus?

Zutaten: Fertiger Eintopf, 4 EL saure Sahne, etwas Petersilie

Zutaten:

Sauerkraut-Pilz-Eintopf: Schmeckt das ganze Jahr

Das Tolle an Eintopfgerichten ist doch, dass sie das ganze Jahr über schmecken – Eintöpfe kennen eben keine Jahreszeiten. Doch wir sprechen nicht von einem klassischen Gemüseeintopf oder einem traditionellen grünen Bohneneintopf, den du vielleicht als Kind bei deiner Großmutter gegessen hast. Denn wir haben für dich eine neue Eintopfkombination aus Mildessa Mildes Weinsauerkraut, Pilzen und Rindernacken. Sauerkraut im Eintopf? Ja, du hast richtig gehört. Und wenn dann noch die Cornichons in deinen Pilzeintopf dazukommen, ist das genau die Verfeinerung, die es noch gebraucht hat. Jetzt fehlt eigentlich nur noch eins: Ruf deine Großmutter an und lade sie auf eine Portion Sauerkraut-Pilzeintopf ein.

Weitere Rezepte aus unserer Heimatküche

Auf dieser Website werden Cookies für verschiedene Zwecke eingesetzt, zum Beispiel, um die Website fortlaufend verbessern zu können. Weitere Informationen dazu und zu Ihren Rechten finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Klicken Sie auf „Akzeptieren und mit Standardeinstellungen fortfahren“, um neben den notwendigen Cookies, die Analyse-Cookies zu akzeptieren oder klicken Sie auf „Cookies einstellen“, für eine detailliertere Beschreibung und Anpassung der Cookie-Auswahl. Ihre Auswahl können Sie jederzeit hier widerrufen.
Akzeptieren und mit "Standardeinstellungen" fortfahren
Einstellung zu Cookies anzeigen