Hengstenberg bei dir zu Hause

Setze die Familientradition fort – oder starte deine eigene Tradition mit richtig leckerer Heimatküche

Seit über 140 Jahren produzieren wir gute und leckere Lebensmittel. Dafür leisten viele Menschen tagtäglich einen entscheidenden Beitrag. Unsere Landwirte zum Beispiel, die mit viel Leidenschaft Gurken, Weiß- und Rotkohl anbauen. Oder auch unsere wertvollen Mitarbeiter, die mit viel Sorgfalt und Expertise aus guten Rohwaren das Beste machen.

Und dann kommt Hengstenberg zu dir nach Hause. Damit beginnt deine individuelle Geschichte mit Hengstenberg. Deswegen geht es hier um  deine Geschichten: um Geschichten vom Genießen, Zusammenkommen, von Kindheitserinnerungen und Heimatküche. Von gemeinsamem Kochen und Zeit mit Freunden und Familie.

Du möchtest deine Hengstenberg-Geschichte mit uns teilen? Oder du hast besonders tolle Erinnerungen an unsere KNAX Gurken? Wir freuen uns über deine Geschichten!

Traditionsbewahrer und echte Genießer

„Hengstenberg, das weckt bei mir tolle Kindheitserinnerungen!“ Das hören wir oft – und freuen uns darüber! Es macht uns stolz, schon seit Generationen ein fester Bestandteil von leckeren Gerichten in eurer Küche zu sein. Und besonders freut es uns, wenn ihr die Tradition fortführt. Zum Beispiel, indem du deineleckeren Sonntags- und Feiertagsgerichte weitergibst – von Generation zu Generation.

Rehrollbraten mit Pfifferling-Sauce
Wenn ein Feiertag anstand und meine Mutter einen Braten im Ofen hatte, wusste ich, dass zu den selbst gemachten Knödeln auch Mildessa Rotkraut auf den Tisch kommt. Das war für mich immer etwas ganz Besonders. Heute bin ich selbst Mama und setze die Tradition fort.

Andrea S. Traditionsbewahrerin

Wenn ein Feiertag anstand und meine Mutter einen Braten im Ofen hatte, wusste ich, dass zu den selbst gemachten Knödeln auch Mildessa Rotkraut auf den Tisch kommt. Das war für mich immer etwas ganz Besonders. Heute bin ich selbst Mama und setze die Tradition fort.

Andrea S. Traditionsbewahrerin

Ob Rollbraten mit Mildessa Rotkraut, Kassler mit Sauerkraut und Kartoffelpüree oder Sauerkraut mit Schupfnudeln  – wir haben für dich in unserem Magazin die beliebtesten Klassiker und viele überraschende Neukreationen gesammelt. Wir wünschen dir ganz viel Spaß beim Nachkochen! Schwelge in Erinnerungen oder starte jetzt deine eigene Tradition.

Generationen verbinden und gemeinsam genussvolle Zeiten verbringen

Eine besonders schöne Erinnerung teilte Sonia aus Winterbach mit uns. Für sie bedeutet der Genuss von Hengstenberg-Produkten vor allem, dass alle Generationen an einem Tisch zusammenkommen  – gemeinsam Zeit verbringen und dabei leckere Gerichte genießen.

Mit Hengstenberg Mildessa verbinde ich tolle Sonntagabende mit der ganzen Familie. Wir saßen immer alle zusammen bei meiner Großmutter am Tisch, es wurde gegessen, geredet, diskutiert, gelacht – und alle haben das Zusammensein genossen.

Sonia F.Familienmensch

Mit Hengstenberg Mildessa verbinde ich tolle Sonntagabende mit der ganzen Familie. Wir saßen immer alle zusammen bei meiner Großmutter am Tisch, es wurde gegessen, geredet, diskutiert, gelacht – und alle haben das Zusammensein genossen.

Sonia F.Familienmensch

Sauerkraut selber machen? Probier es aus!

Hast du schon einmal Sauerkraut selber gemacht? Dann weißt du, es ist gar nicht so schwer, und dafür braucht man vor allem eines: Zeit und Geduld. Denn bis der Weißkohl zu Sauerkraut vergoren ist, dauert es einige Tage. Du willst es trotzdem einmal ausprobieren? In unserem Magazin findest du alles rund um Sauerkraut plus eine Anleitung zum Selbermachen.

Trotz unserer Familientradition im Sauerkraut-Selbermachen schwöre ich auf die Mildessa Krautprodukte.

Andrea, Mildessa-Fan

Keine Zeit zum Selbermachen? Kein Problem mit Hengstenberg

Dafür fehlt dir die Zeit? Dann probier einfach Mildessa Sauerkraut. Auch wenn es bei euch eine Familientradition im Sauerkraut-Selbermachen gibt – mit Mildessa überzeugst du sicher auch deine Familie. Denn bei Hengstenberg findet jeder sein Lieblings-Sauerkraut.

Unsere Mildessa Produke

Mehr erfahren

Unsere Mildessa Produke

Mehr erfahren
 

Sauerkraut und Rotkohl – mag ich nicht. Oder vielleicht doch?

Kinder zum Gemüseessen zu bewegen, kann eine echte Herausforderung sein. Und dann auch noch Sauerkraut oder Rotkohl? Unmöglich, meinst du? Wir zeigen dir, wie du mit ein bisschen Einfallsreichtum und Kreativität beweisen kannst: Mildessa ist eben doch richtig lecker! Mit leckeren Hotdogs, Sauerkraut-Gyros-Pita oder genialen Pulled Duck Burgern überzeugst du sie alle.

Du bist überrascht, welche Kombinationsmöglichkeiten Kraut bietet? Dann stöbere in unserem Magazin. Dort findest du viele tolle Rezepte zum Ausprobieren. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Rotkohl-Kuchen für den nächsten Geburtstag oder Sauerkraut-Kartoffel-Rösti oder Sauerkraut und Schupfnudeln als Muffins.

Sauer macht lustig

Schon seit über 300 Jahren behaupten Leute „sauer macht lustig“.  Aber was bedeutet die Redewendung eigentlich?

Stell dir einmal vor, du beißt in eine sauer eingelegte Essiggurke – da läuft dir bestimmt das Wasser im Mund zusammen, oder? Und genau das ist der Grund für die Redewendung: Um das Jahr 1700 bedeutete „lustig“ nämlich so viel wie „auf etwas Lust haben“. Denn Säure regt den Appetit, den Speichelfluss und die Magensäureproduktion an. Streng genommen macht sauer also gar nicht lustig, sondern im eigentlichen Wortsinn Appetit.

 

Ob roh oder gegart – Mildessa Sauerkraut hat einen unvergleichlich vollmundigen Geschmack.

 

Der Geschmack und die vielen positiven Eigenschaften von Sauerkraut machen es zu einer besonderen Zutat für die moderne Heimatküche. Lass dich in unserem Magazin inspirieren.

Das könnte dich auch interessieren

Auf dieser Website werden Cookies für verschiedene Zwecke eingesetzt, zum Beispiel, um die Website fortlaufend verbessern zu können. Weitere Informationen dazu und zu Ihren Rechten finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Klicken Sie auf „Akzeptieren und mit Standardeinstellungen fortfahren“, um neben den notwendigen Cookies, die Analyse-Cookies zu akzeptieren oder klicken Sie auf „Cookies einstellen“, für eine detailliertere Beschreibung und Anpassung der Cookie-Auswahl. Ihre Auswahl können Sie jederzeit hier widerrufen.
Akzeptieren und mit "Standardeinstellungen" fortfahren
Einstellung zu Cookies anzeigen