Datenschutzinformationen für Geschäftspartner und deren Anpreschpersonen gemäß Art 13 f. DS-GVO

Identität des Verantwortlichen

HENGSTENBERG GMBH & CO. KG
Mettinger Straße 109
73728 Esslingen
Tel: (+49) 0711 / 39 29 - 0
E-Mail: info@hengstenberg.de

Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

Sie erreichen unseren Datenschutzbeauftragten unter:

Per Post: Datenschutzbeauftragter, Hengstenberg GmbH & Co. KG, Mettinger Straße 109, 73728 Esslingen

Per E-Mail: Datenschutz@hengstenberg.de

Datenkategorien und Datenherkunft

Wir erheben im Zusammenhang mit unseren Beziehungen zu – auch potentiellen und künftigen – Geschäftspartnern folgende Daten natürlicher Personen, die auf Seiten des Geschäftspartners mit uns in Kontakt treten oder in Kontakt stehen:

Name, Vorname, betriebliche Adresse, betriebliche E-Mail-Adresse, betriebliche Telefonnummer (inkl. Durchwahl und Mobiltelefon), betriebliche Faxnummer, betriebliche Bankverbindung, USt.-ID, Absatzzahlen

Im Rahmen der vorstehenden Datenkategorien erheben wir nicht nur personenbezogene Daten, die der betreffende Geschäftspartner uns freiwillig anbietet, sondern ggf. auch personenbezogene Daten, die wir aus öffentlich zugänglichen Verzeichnissen und amtlichen Bekanntmachungen und anderen allgemein zugänglichen Quellen bzw. Auskunfteien zulässigerweise gewinnen  oder personenbezogene Daten, die wir von Dritten mit dem Hinweis erhalten, dass diese Person unsere Ansprechperson auf Seiten des Geschäftspartners sei.

Verarbeitungszweck und Rechtsgrundlage

Wir nutzen diese Daten, um mit dem Geschäftspartner in ein geschäftliches Vertragsverhältnis einzutreten, über künftige Verträge zu verhandeln bzw. Möglichkeiten für eine künftige Zusammenarbeit zu diskutieren sowie zur Durchführung, Verwaltung und Abwicklung eines bestehenden Vertragsverhältnisses, Bewertung von Bonität und Sicherheiten, Kundenbetreuung, Erstellung bzw. Prüfung von Abrechnungen/Gutschriften, Verwaltung und Durchsetzung von Forderungen. Rechtsgrundlage für diese Form der Verarbeitung ist Artikel 6 Abs. 1 lit. b) DS-GVO.

Soweit erforderlich nutzen wir diese Daten zur Einhaltung gesetzlicher Vorschriften. Rechtsgrundlage ist in diesem Fall Art. 6 Abs. 1 lit. c) DS-GVO.

Eine Weiterverarbeitung der o.g. Daten erfolgt zudem zur Wahrung berechtigter eigener Interessen oder der eines Dritten, zu Zwecken der besseren Marktbearbeitung, für Distributionsanalysen, zur Vertriebssteuerung, zur Provisionierung unserer Vertriebsmitarbeiter, zu Entscheidung über Marketing-/Vertriebsmaßnahmen, zur Marktforschung, zur Plausibiliätsprüfung der Gesamtabsatzmeldungen. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO.

Kategorien von Datenempfängern


a) Unternehmensgruppe

Wir übermitteln ggf. Ihre personenbezogenen Daten an die mit uns verbundenen Unternehmen Voss & Zobus GmbH, Hengstenberg Professional GmbH und Hengstenberg Ges. m. b. H, Weis, Österreich. für interne Verwaltungszwecke. Rechtsgrundlage ist unser berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DS-GVO. Unser berechtigtes Interesse besteht darin, die Anliegen unserer Geschäftspartner in unserer Unternehmensgruppe schnellstmöglich und bestmöglich zu bedienen. Dies überwiegt Ihr Interesse, da auch Sie daran interessiert sind, dass Ihr Anliegen optimal bearbeitet wird.

b) Weitere Empfänger

Teilweise setzen wir bei der Verarbeitung Auftragsverarbeiter ein.

Im Rahmen der Kundenbetreuung und der Erbringungen von Leistungen teilen wir, soweit notwendig, die erforderlichen Daten des Kunden (Name, Anschrift, Telefon-/Faxnummer, E-Mail-Adresse) Dritten mit, die wir zur Erbringung der Leistungen einsetzen (z.B. Lagerhalter, Lieferpartner/Spediteure, Zentralregulierer/Abrechnungsgesellschaften und sonstige Dienstleister). Dies erfolgt zum Zweck der Erbringung der vereinbarten Leistung bzw. zu deren schnellerer und leichterer Durchführung.

Personenbezogene Daten können konform zur DSGVO auch an Dritte übermittelt werden, z.B. an Behörden zur Erfüllung gesetzlicher Meldepflichten.

Übermittlung in Drittstaaten

Ihre Daten werden ausschließlich in Ländern der Europäischen Union bzw. des Europäischen Wirtschaftsraumes verarbeitet; eine Übermittlung in Drittstaaten findet nicht statt.

Dauer der Datenspeicherung

Während einer bestehenden Geschäftsbeziehung werden personenbezogene Daten des Ansprechpartners gelöscht, wenn der Ansprechpartner beim Geschäftspartner wechselt und wir hiervon Kenntnis erlangen.

Zudem werden personenbezogene Daten spätestens 3 Jahre nach Beendigung der Geschäftsbeziehung mit dem Geschäftspartner gelöscht.

Darüber hinaus werden personenbezogen Daten nur im Rahmen von gesetzlichen Aufbewahrungsfristen aufbewahrt (z. B. im Rahmen der Buchhaltung für 10 Jahre gemäß § 257 HGB/§ 147 AO) oder ggf. im Rahmen gesetzlicher Verjährungsfristen zur Geltendmachung von Rechtsansprüchen oder zur Abwehr von Rechtsansprüchen.

Datenschutzrechte der betroffenen Person

Ihnen stehen bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen folgende Rechte nach Art. 15 bis 22 DSGVO zu: Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, auf Datenübertragbarkeit. Außerdem steht Ihnen ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung zu, die auf Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO beruht. Zudem können Sie eine von Ihnen erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Beschwerderecht

Sie haben gemäß Art. 77 DSGVO das Recht, sich bei der für uns zuständigen Aufsichtsbehörde für Datenschutz zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt.

Bereitstellung von Daten

Eine Nichtbereitstellung der Daten hat keine Auswirkungen auf Rechtsverhältnisse, es ist uns dann nur nicht möglich, die Person zu kontaktieren und den geschäftlichen Kontakt zu pflegen bzw. das Vertragsverhältnis anzubahnen und durchzuführen.

Automatisierte Entscheidungsfindung

Eine automatisierte Entscheidungsfindung einschließlich Profiling findet nicht statt.

Stand: August 2019

Auf dieser Website werden Cookies für verschiedene Zwecke eingesetzt, zum Beispiel, um die Website fortlaufend verbessern zu können. Weitere Informationen dazu und zu Ihren Rechten finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Klicken Sie auf „Akzeptieren und mit Standardeinstellungen fortfahren“, um neben den notwendigen Cookies, die Analyse-Cookies zu akzeptieren oder klicken Sie auf „Cookies einstellen“, für eine detailliertere Beschreibung und Anpassung der Cookie-Auswahl. Ihre Auswahl können Sie jederzeit hier widerrufen.
Akzeptieren und mit "Standardeinstellungen" fortfahren
Einstellung zu Cookies anzeigen