09.05.2017

Sauer und salzig - Hengstenberg Außendienst vermarktet künftig auch Produkte von Bad Reichenhaller

Esslingen am Neckar / Heilbronn, im Mai 2017
Ab Juni 2017 heißt es bei Hengstenberg „Saures oder Salziges?“, denn: Der Außendienst des Herstellers feinsaurer Produkte hat künftig auch Deutschlands bekannteste Salzmarke Bad Reichenhaller mit im Gepäck.

Ob Mildessa Sauerkraut, KNAX Gurken oder Bad Reichenhaller AlpenSalz – der Außendienst der Traditionsmarke Hengstenberg vermarktet künftig feinsaure und salzige Qualitätsprodukte. „Wir wollen eine höhere Schlagkraft entwickeln und Bad Reichenhaller gleichermaßen wie die Marken aus dem Hause Hengstenberg vorantreiben“, sagt Stefan Föll, Vertriebsleiter von Hengstenberg. Auch Steffen Hengstenberg freut sich auf die gemeinsame Zusammenarbeit: „Die Kooperation mit Bad Reichenhaller bietet sich nicht nur aufgrund der Nähe der Salzregale zu den Regalen an, in denen unsere Produkte platziert sind, vielmehr können wir gemeinsam unsere Würzkompetenz stärken.“ Denn auch Hengstenberg verfügt über ein breites Sortiment an Würzhelfern, die ihren täglichen Einsatz in der Küche finden. Das geballte Know-how in Sachen Würzen hat auch Ulrich Fluck, Vorstandsspecher der Südwestdeutsche Salzwerke AG, überzeugt: „Seit Jahrzehnten bietet Bad Reichenhaller dem Lebensmittelhandel und den Verbrauchern ein breites Sortiment für jeden Geschmack sowie ausgewählte Zutaten und Zusätze für eine ausgewogene Ernährung. Dank des gemeinsamen Außendienstes können wir künftig würzige Produkte zweier Traditionshäuser aus einer Hand anbieten – ein klarer Vorteil für den Lebensmittelhandel.“

Über Hengstenberg:
Die Hengstenberg GmbH & Co. KG ist ein traditionsreiches Familienunternehmen und seit über 140 Jahren Spezialist in feinsauren Qualitätsprodukten. Das Unternehmen führt unter den Marken Hengstenberg und ORO di Parma ein vielfältiges Sortiment rund um Sauerkraut, Rotkohl, Essig, feinsauer eingelegte Gurken und Gemüsespezialitäten, Senf, Feinkost sowie italienische Tomatenprodukte. Das Familienunternehmen beschäftigt rund 500 Mitarbeiter an drei Standorten in Deutschland (Esslingen, Bad Friedrichshall und Fritzlar), exportiert wird in über 40 Länder, vor allem in andere EU-Staaten, aber auch in die USA, Russland und nach Japan. Der Jahresumsatz liegt bei rund 140 Mio. Euro (2015).
Mehr Informationen: www.hengstenberg.de

Pressekontakt:
HENGSTENBERG GMBH & CO. KG
Svenja Wutzel
Tel.: 0711-3929-1279
E-Mail: presse@hengstenberg.de
www.hengstenberg.de

Über Bad Reichenhaller:
Bad Reichenhaller ist eine Marke der SÜDWESTDEUTSCHE SALZWERKE AG und steht für hochwertiges Salz aus den Tiefen der Alpen. Gewonnen aus reiner Alpensole, garantiert es höchste Qualität beim Würzen, Kochen und Backen. Schon vor Hunderten von Jahren hat das „weiße Gold“ aus den Alpen seinen Ursprungsort berühmt gemacht. Heute ist Bad Reichenhaller die bekannteste Marke im deutschen Speisesalzsegment. Das Produktportfolio von Bad Reichenhaller umfasst AlpenSalze ohne und mit Zusatz von Vitaminen und Spurenelementen für eine ausgewogene Ernährung sowie eine große Auswahl an GewürzSalzen, Mühlen und Salzspezialitäten.
Mehr Informationen: www.bad-reichenhaller.de

Bitte nehmen Sie, bei Rückfragen und Interviewwünschen oder wenn Sie Bildmaterial benötigen, Kontakt mit uns auf! Wir freuen uns über ein Belegexemplar.

Kontakt:
SÜDWESTDEUTSCHE SALZWERKE AG
Lena Backfisch
Tel.: 07131/959-1866
E-Mail: lena.backfisch@salzwerke.de
Petra Laqua
Tel.: 07131/959-1846
E-Mail: petra.laqua@salzwerke.de
www.bad-reichenhaller.de
Pressekontakt:
Ansel & Möllers GmbH
Simone Manea I Svenja Dreher
Tel.: 0711/92545-219
E-Mail: s.manea@anselmoellers.de
www.anselmoellers.de

Ansprechpartner:   Svenja Wutzel
Tel.:   (0711) 3929 1279
Fax:   (0711) 3929 91279
E-Mail:   presse@hengstenberg.de