Sauerkraut mit Schweinefilet und Rosmarin-Kartoffeln
KLASSIKER

Herrlich deftig: Sauerkraut mit Schweinefilet und Rosmarin-Kartoffeln

Zutaten für 4 Personen

  • 2 Dosen Mildessa Schlemmerkraut mit Räucherspeck (à 425 ml)
  • 800 g kleine, festkochende Kartoffeln
  • 4 Frühlingszwiebeln
  • 700 g Schweinefilet
  • Salz, frisch gemahlener Pfeffer
  • 4 EL Pflanzenöl
  • einige, geschnittene Rosmarinnadeln

Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten

Nährwerte pro Portion

Kilojoule / Kilokalorien: 2171 / 519
Eiweiß: 47,2 g, Fett: 19,2 g, Kohlenhydrate: 35,2 g

  1. #Sauerkraut

  2. #Fleisch

Sauerkraut mit Schweinefilet und Rosmarin-Kartoffeln

Schritt 1: Der Anfang

Kartoffeln gründlich waschen, als Pellkartoffeln ca. 15-20 Minuten garen und pellen. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden.

Schritt 2: Die Medaillons braten

Filet trocken tupfen, in 16 Medaillons schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen und in 2 EL Öl von jeder Seite ca. 3-4 Minuten braten. Sauerkraut dazugeben und kurz mit erhitzen.

Schritt 3: Die Kartoffeln anbraten

Restliches Öl erhitzen, Kartoffeln und Rosmarin zufügen und die Kartoffeln goldbraun braten.

Schritt 4: Der letzte Schliff

Kartoffeln mit Salz und Pfeffer würzen; Frühlingszwiebeln überstreuen und zu den Medaillons und Sauerkraut servieren.

 
Auf dieser Website werden Cookies für verschiedene Zwecke eingesetzt, zum Beispiel, um die Website fortlaufend verbessern zu können. Weitere Informationen dazu und zu Ihren Rechten finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Klicken Sie auf „Akzeptieren und mit Standardeinstellungen fortfahren“, um neben den notwendigen Cookies, die Analyse-Cookies zu akzeptieren oder klicken Sie auf „Cookies einstellen“, für eine detailliertere Beschreibung und Anpassung der Cookie-Auswahl. Ihre Auswahl können Sie jederzeit hier widerrufen.
Akzeptieren und mit "Standardeinstellungen" fortfahren
Einstellung zu Cookies anzeigen