Sauerkraut-Pilzeintopf
FEINGEMACHT

Für kalte Tage: Sauerkraut-Pilzeintopf

Zutaten für 4 Portionen

  • 770 g Mildessa Mildes Weinsauerkraut
  • 400 g Champignons
  • 4 Schalotten
  • 6 Cornichons klassisch-fein
  • 4 EL Olivenöl
  • 600 g Rindernacken, in Streifen
  • 1 TL Paprikapulver
  • 2 Lorbeerblatt
  • 800 ml Rinderbrühe
  • 4 EL saure Sahne
  • Zucker nach Geschmack
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • Petersilie zum Garnieren

Zubereitungszeit: 45 Minuten

  1. #Sauerkraut

  2. #Gurken

  3. #Fleisch

Sauerkraut-Pilzeintopf

Schritt 1: Der Anfang

Champignons putzen und in grobe Scheiben schneiden. Schalotten fein hacken und Cornichons in feine Scheiben schneiden.

Schritt 2: Die Zutaten zubereiten

Öl in einem Topf über mittlerer Hitze erwärmen, Champignons und Schalotten zugeben. Für ca. 3 Min. anbraten, bis sie duften. Rindernacken hinzufügen und für ca. 1 - 2 Min. scharf anbraten oder bis er von allen Seiten gebräunt ist. Paprikapulver und Lorbeerblatt hinzugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und gut vermengen. Mit Rinderbrühe aufgießen.

Schritt 3: Das Sauerkraut hinzugeben

Hitze auf ein Köcheln reduzieren, Sauerkraut hinzufügen und ca. 30 - 40 Min. köcheln lassen, bis das Rindfleisch zart ist. Nach Geschmack Zucker zugeben. Geschnittene Cornichons unterrühren. Vom Herd nehmen.

Schritt 4: Der letzte Schliff

Eintopf auf Servierteller geben und mit saurer Sahne und Petersilie garnieren. Nach Geschmack salzen und pfeffern.

Nährwerte pro Portion

kcal. 587, Eiweiß 37g, Fett 43g, Kohlenhydr. 12g

Weitere Beiträge aus dem Magazin