Sauerkraut-Quiche mit Apfel und Speck
FEINGEMACHT

Pikanter Kuchen: Sauerkraut-Quiche mit Apfel und Speck

Zutaten für 6 Portionen

  • 400 g Mildessa Mildes Weinsauerkraut
  • 200 g Mehl
  • 200 ml Schlagsahne
  • 150 ml trockener Weißwein
  • 130 g Butter
  • 100 g geriebener Käse (z.B. Provolone oder Gouda)
  • 70 g Speck
  • 6 Eier
  • 2 Wacholderbeeren
  • 1 TL Salz
  • 1 Zwiebel
  • 1 Apfel
  • 1 Lorbeerblatt
  • ½ TL Kümmelsamen
  • ½ TL Muskatnuss
  • ¼ TL Pfeffer
  • Butter zum Einfetten
  • Etwas Crème fraîche zur Dekoration
Nährwerte pro Portion

kcal. 527, Eiweiß 20g, Fett 33g, Kohlenhydr. 34g

Zubereitungszeit: 45 Minuten

 
Sauerkraut-Quiche mit Apfel und Speck
FEINGEMACHT

Pikanter Kuchen: Sauerkraut-Quiche mit Apfel und Speck

Zutaten für 6 Portionen

  • 400 g Mildessa Mildes Weinsauerkraut
  • 200 g Mehl
  • 200 ml Schlagsahne
  • 150 ml trockener Weißwein
  • 130 g Butter
  • 100 g geriebener Käse (z.B. Provolone oder Gouda)
  • 70 g Speck
  • 6 Eier
  • 2 Wacholderbeeren
  • 1 TL Salz
  • 1 Zwiebel
  • 1 Apfel
  • 1 Lorbeerblatt
  • ½ TL Kümmelsamen
  • ½ TL Muskatnuss
  • ¼ TL Pfeffer
  • Butter zum Einfetten
  • Etwas Crème fraîche zur Dekoration
Nährwerte pro Portion

kcal. 527, Eiweiß 20g, Fett 33g, Kohlenhydr. 34g

Zubereitungszeit: 45 Minuten

 

Schritt 1: Der Anfang

Eier in das Mehlhäufchen geben

Mehl und Salz vermengen, auf eine Arbeitsfläche geben und zu einem Hügel mit einer Einbuchtung in der Mitte formen. Ein Ei in die Einbuchtung geben. Butter in grobe Stücke schneiden, auf dem Mehl verteilen und anschließend mit dem Teigschaber einarbeiten. Mit den Händen alle Zutaten gut miteinander vermengen, bis sich ein gleichmäßiger Teig bildet. In eine flache Scheibe pressen, ein Frischhaltefolie einschlagen und für ca. 30 Minuten in den Kühlschrank geben.

Schritt 2: Die Zutaten vorbereiten

Gemüse schneiden

Zwiebel fein würfeln. Apfel entkernen und in dünne Scheiben schneiden. Speck in kleine Würfel schneiden.

Schritt 3: Sauerkraut zubereiten

Sauerkraut erwärmen

Speck in einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze ca. 1-2 Minuten anbraten. Zwiebeln und Äpfel hinzugeben und ca. 2-3 Minuten lang weiterkochen. Anschließend Sauerkraut, Wacholderbeeren, Kümmelsamen, Lorbeerblatt und Weißwein hinzugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Gründlich umrühren. Auf niedrige Hitze reduzieren und ohne Deckel ca. 20 Minuten kochen. Wacholderbeeren und Lorbeerblatt entfernen. Sauerkraut abgießen und beiseitestellen.

Schritt 4: Tarteform mit Teig füllen

Tarteform mit Teig auskleiden und Löcher einstechen

Backofen auf 180°C vorheizen. Teig ausrollen und vorsichtig in eine eingefettete Tarteform drücken und mit einer Gabel einstechen.

Schritt 5: Die restlichen Zutaten vermengen

Restliche Zutaten vermengen

Die restlichen Eier, Schlagsahne, Muskatnuss, Salz und Pfeffer in einer großen Schüssel vermengen.

Schritt 6: Tarteform füllen und backen

Die Tarteform füllen

Sauerkrautmischung gleichmäßig in der Tarteform verteilen. Sahnemischung obenauf geben und mit geriebenem Käse abschließen. Im vorgeheizten Backofen bei 180°C ca. 25 – 30 Min. goldbraun backen. Sofort servieren. Falls gewünscht, mit einem Klacks Crème fraiche servieren.

Schritt 7: Der letzte Schliff

Sofort servieren. Falls gewünscht, mit einem Klacks Crème fraîche servieren.

 

Abonnieren Sie unseren Newsletter!

$oCMS_errMsg
null

Durch das Abonnieren unseres Newsletters stimmen Sie zu, dass wir ihre personenbezogenen Daten für den Versand von Rezeptinspirationen und Neuigkeiten gemäß unserer Datenschutzerklärung verarbeiten dürfen. Die Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden.

 

Weitere Beiträge aus dem Magazin

Auf dieser Website werden Cookies für verschiedene Zwecke eingesetzt, zum Beispiel, um die Website fortlaufend verbessern zu können. Weitere Informationen dazu und zu Ihren Rechten finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Klicken Sie auf „Akzeptieren und mit Standardeinstellungen fortfahren“, um neben den notwendigen Cookies, die Analyse-Cookies zu akzeptieren oder klicken Sie auf „Cookies einstellen“, für eine detailliertere Beschreibung und Anpassung der Cookie-Auswahl. Ihre Auswahl können Sie jederzeit hier widerrufen.
Akzeptieren und mit "Standardeinstellungen" fortfahren
Einstellung zu Cookies anzeigen