Pulled Pork Bowl mit BBQ Kraut Curry Mango

Pulled Pork trifft Sauerkraut mit Ananas und Basmatireis mit aromatischem Sesam. Treffpunkt? In der Bowl.

Für viele Nordamerikaner ist BBQ etwas Heiliges. Pulled Pork gehört dabei zu den wichtigsten Eckpfeilern der Tradition. In der Bowl trifft der Westen jetzt auf den Osten. In diesem Fall: Das würzige Pulled Pork und ein aromatischer Reis-Klassiker mit asiatischem Sesam. Das Sauerkraut ist der Diplomat, es verbindet die leckeren Aromen von Pork und Reis und erschafft ein vielseitiges Gericht.

FEINGEMACHT

Pulled Pork Bowl mit Sauerkraut

Zutaten (für 4 Portionen)

  • 2 Beutel Mildessa Mildes Sauerkraut mit Ananas
  • 500 g Basmatireis
  • 8 KNAX Gewürzgurken scharf-würzig
  • 4 Frühlingszwiebeln
  • 1 Bund Koriander
  • 40 ml Sesamöl
  • 1 grüne Paprika
  • Schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  • Schwarzer Sesam nach Geschmack
  • Kurkuma

Für das Pulled Pork

  • 1 kg Schweinenacken oder Schweineschulter
  • 3 EL Salz
  • 3 EL brauner Zucker
  • 2 EL Kümmel
  • 2 EL Rosmarin
  • 1 EL Senfkörner
  • 1 EL Paprika
  • 1 EL Knoblauchpulver
  • 1 EL Zwiebelpulver
  • 1 EL Curry
  • 1 EL Cayennepfeffer
  • ½ Tube Senf Mittelscharf (ca. 100g)
  • 1 Flasche Hengstenberg Apfelbalsamessig 
  • Gemüsebrühe (im Verhältnis 1:1 zum Essig)

Zubereitungszeit: ca. 80 Minuten

Garzeit: ca. 10-13 Stunden (Pulled Pork)

 
Pulled Pork Bowl mit BBQ Kraut Curry Mango
FEINGEMACHT

Pulled Pork Bowl mit Sauerkraut

Zutaten (für 4 Portionen)

  • 2 Beutel Mildessa Mildes Sauerkraut mit Ananas
  • 500 g Basmatireis
  • 8 KNAX Gewürzgurken scharf-würzig
  • 4 Frühlingszwiebeln
  • 1 Bund Koriander
  • 40 ml Sesamöl
  • 1 grüne Paprika
  • Schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  • Schwarzer Sesam nach Geschmack
  • Kurkuma

Für das Pulled Pork

  • 1 kg Schweinenacken oder Schweineschulter
  • 3 EL Salz
  • 3 EL brauner Zucker
  • 2 EL Kümmel
  • 2 EL Rosmarin
  • 1 EL Senfkörner
  • 1 EL Paprika
  • 1 EL Knoblauchpulver
  • 1 EL Zwiebelpulver
  • 1 EL Curry
  • 1 EL Cayennepfeffer
  • ½ Tube Senf Mittelscharf (ca. 100g)
  • 1 Flasche Hengstenberg Apfelbalsamessig 
  • Gemüsebrühe (im Verhältnis 1:1 zum Essig)

Zubereitungszeit: ca. 80 Minuten

Garzeit: ca. 10-13 Stunden (Pulled Pork)

 

Pulled Pork trifft Sauerkraut mit Ananas und Basmatireis mit aromatischem Sesam. Treffpunkt? In der Bowl.

Für viele Nordamerikaner ist BBQ etwas Heiliges. Pulled Pork gehört dabei zu den wichtigsten Eckpfeilern der Tradition. In der Bowl trifft der Westen jetzt auf den Osten. In diesem Fall: Das würzige Pulled Pork und ein aromatischer Reis-Klassiker mit asiatischem Sesam. Das Sauerkraut ist der Diplomat, es verbindet die leckeren Aromen von Pork und Reis und erschafft ein vielseitiges Gericht.

Pulled Pork selber zubereiten? Hier ist das Rezeptvideo

Schritt 1: Der Anfang

Die ganze Anleitung für grandios gegartes Pulled Pork finden Sie in unserem einfachen Rezept für Pulled Pork aus dem Backofen.

Zuerst entkernen und würfeln Sie die Paprika. Die scharf-würzigen Gewürzgurken schneiden Sie in Streifen. Vom Koriander pflücken Sie die Blätter ab und hacken diese fein.

Schritt 2: Der Basmatireis

Den Basmatireis kochen Sie nach Packungsanweisung und verrühren ihn danach mit dem schwarzen Sesam. Fügen Sie noch im heißen Zustand Sesamöl, Koriander und schwarzen Pfeffer hinzu. Danach etwas ruhen lassen.

Schritt 3: Das Sauerkraut

Zusammen mit der Paprika erhitzen Sie das Mildessa mildes Sauerkraut mit Ananas. Das beste Ergebnis erreichen Sie, wenn Sie die Paprika kurz scharf anbraten, dann die Hitze reduzieren und für 3-5 Minuten das Sauerkraut mit in die Pfanne geben. Würzen Sie mit etwas Kurkuma.

Schritt 4: Die Bowl füllen

Das Pulled Pork sollte inzwischen in Alufolie geruht haben. Nach dem Pullen des Porks richten Sie die Bowl an. Es entstehen drei „Inseln“: Pulled Pork, Sesam-Reis und Mildessa Sauerkraut.

Schritt 5: Der letzte Schliff

Eine Bowl lebt auch von ihrer Optik. Dekorieren Sie die Bowl mit den scharf-würzigen Gewürzgurken, den Frühlingszwiebeln und geben Sie zum Abschluss noch ein bisschen von Ihrer BBQ-Sauce hinzu.

Abonnieren Sie unseren Newsletter!

$oCMS_errMsg
null

Durch das Abonnieren unseres Newsletters stimmen Sie zu, dass wir ihre personenbezogenen Daten für den Versand von Rezeptinspirationen und Neuigkeiten gemäß unserer Datenschutzerklärung verarbeiten dürfen. Die Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden.

 

Weitere Beiträge aus dem Magazin

Auf dieser Website werden Cookies für verschiedene Zwecke eingesetzt, zum Beispiel, um die Website fortlaufend verbessern zu können. Weitere Informationen dazu und zu Ihren Rechten finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Klicken Sie auf „Akzeptieren und mit Standardeinstellungen fortfahren“, um neben den notwendigen Cookies, die Analyse-Cookies zu akzeptieren oder klicken Sie auf „Cookies einstellen“, für eine detailliertere Beschreibung und Anpassung der Cookie-Auswahl. Ihre Auswahl können Sie jederzeit hier widerrufen.
Akzeptieren und mit "Standardeinstellungen" fortfahren
Einstellung zu Cookies anzeigen