Lachsfilet mit BBQ Kraut Curry Mango

Lachsfilet, süß interpretiert – mit einem Salat aus Ananas-Sauerkraut, Beeren und Mandeln. So genießen Sie sich entspannt durch die Grillsaison.

Das ist Sauerkraut, wie Oma es noch nie gesehen hat! Den Küchenklassiker „Sauerkraut“ haben wir besonders fruchtig interpretiert. Perfekt für die Grillsaison. Während der Grill schon mal vorheizt, kann Oma den fruchtig-süßen Krautsalat zubereiten: mit frischen Beeren und knackigen Mandeln. Und dann soll Oma sich schön ausruhen. Den Lachs darf ruhig ein anderer grillen.

FEINGEMACHT

Lachsfilet vom Grill mit Ananas-Sauerkraut

Zutaten für 4 Portionen

  • 4 Lachsfilets (à 200 g)
  • 1 Beutel Mildessa Mildes Sauerkraut mit Ananas
  • 100 g Mandeln
  • 80 g getrocknete Cranberries
  • 100 g frische Blaubeeren
  • ½ rote Zwiebel
  • Olivenöl
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle
  • Kurkuma

Zubereitungszeit: ca. 25 Minuten

 
Lachsfilet mit BBQ Kraut Curry Mango
FEINGEMACHT

Lachsfilet vom Grill mit Ananas-Sauerkraut

Zutaten für 4 Portionen

  • 4 Lachsfilets (à 200 g)
  • 1 Beutel Mildessa Mildes Sauerkraut mit Ananas
  • 100 g Mandeln
  • 80 g getrocknete Cranberries
  • 100 g frische Blaubeeren
  • ½ rote Zwiebel
  • Olivenöl
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle
  • Kurkuma

Zubereitungszeit: ca. 25 Minuten

 

Lachsfilet, süß interpretiert – mit einem Salat aus Ananas-Sauerkraut, Beeren und Mandeln. So genießen Sie sich entspannt durch die Grillsaison.

Das ist Sauerkraut, wie Oma es noch nie gesehen hat! Den Küchenklassiker „Sauerkraut“ haben wir besonders fruchtig interpretiert. Perfekt für die Grillsaison. Während der Grill schon mal vorheizt, kann Oma den fruchtig-süßen Krautsalat zubereiten: mit frischen Beeren und knackigen Mandeln. Und dann soll Oma sich schön ausruhen. Den Lachs darf ruhig ein anderer grillen.

Unser Video zum Rezept für Lachsfilet vom Grill mit Ananas-Sauerkraut

Schritt 1: Der Anfang

Bereiten Sie den Grill so vor, dass Sie den Lachs bei ca. 180–200 °C in direkter und indirekter Hitze garen können.

Schritt 2: Das Lachsfilet

Streichen Sie die Lachsfilets mit etwas Olivenöl ein. Legen Sie die Filets dann auf die Hautseite in die direkte Hitze. Nach 3–5 Minuten wenden Sie die Filets und garen sie weitere 5 Minuten in der indirekten Hitze. Nach dem Grillen salzen und pfeffern Sie den Lachs nach Geschmack.

Schritt 3: Der BBQ-Krautsalat

Hacken Sie die Cranberries und Mandeln grob. Waschen Sie die Blaubeeren unter kaltem Wasser und trocknen Sie diese anschließend. Würfeln Sie die Zwiebeln in feine Stücke. Erhitzen Sie das Mildessa Mildes Sauerkraut mit Ananas mit den Zwiebeln und etwas Kurkuma. Fügen Sie die Cranberries und Blaubeeren hinzu und lassen alls für 3–5 Minuten in einem Topf. Mischen Sie dann Mandeln unter den Krautsalat – diese fruchtig-würzige Beilage passt sowohl kalt als auch warm zum Lachsfilet.

Schritt 4: Der letzte Schliff

Legen Sie den Krautsalat auf einen Teller, nehmen den Lachs vom Grill und servieren das Ganze Ihren hungrigen Gästen.

Abonnieren Sie unseren Newsletter!

$oCMS_errMsg
null

Durch das Abonnieren unseres Newsletters stimmen Sie zu, dass wir ihre personenbezogenen Daten für den Versand von Rezeptinspirationen und Neuigkeiten gemäß unserer Datenschutzerklärung verarbeiten dürfen. Die Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden.

 

Weitere Beiträge aus dem Magazin

Auf dieser Website werden Cookies für verschiedene Zwecke eingesetzt, zum Beispiel, um die Website fortlaufend verbessern zu können. Weitere Informationen dazu und zu Ihren Rechten finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Klicken Sie auf „Akzeptieren und mit Standardeinstellungen fortfahren“, um neben den notwendigen Cookies, die Analyse-Cookies zu akzeptieren oder klicken Sie auf „Cookies einstellen“, für eine detailliertere Beschreibung und Anpassung der Cookie-Auswahl. Ihre Auswahl können Sie jederzeit hier widerrufen.
Akzeptieren und mit "Standardeinstellungen" fortfahren
Einstellung zu Cookies anzeigen