Fruchtige Rotkohlsuppe mit Birnen und Physalis
FEINGEMACHT

Tolle Häppchen: Antipasti-Spieße mit Cornichons und Silberzwiebeln

Zutaten

  • 15g Schnittlauch
  • 150g Frischkäse
  • 6 Scheiben Weißbrot
  • 20 Pimientos de Padrón
  • 10 Cornichons
  • 10 Scheiben Parmaschinken
  • 20 Silberzwiebeln
  • Olivenöl zum Braten
  • Salz
  • Pfeffer
  1. #Gurken

  2. #Eingelegtes

  3. #Snacks

Fruchtige Rotkohlsuppe mit Birnen und Physalis

Schritt 1: Der Anfang

Schnittlauch fein hacken und in eine Schüssel geben. Mit Frischkäse verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken und beiseitestellen. Weißbrot in ca. 2 cm lange Quadrate schneiden. Olivenöl in einer Pfanne bei mittlerer bis hoher Hitze erwärmen. Brotstückchen ca. 5 Minuten anbraten, bis sie goldbraun sind. Aus der Pfanne nehmen und beiseitelegen.

Schritt 2: Pimientos de Padrón anbraten

Pimientos de Parón in die gleiche Pfanne geben und ca. 2-3 Minuten bei mittlerer bis hoher Hitze anbraten bis sie geröstet sind.

Schritt 3: Cornichons umwickeln

Cornichons halbieren. Parmaschinken ebenfalls längs halbieren. Jede Cornichonhälfte mit einem Streifen Parmaschinken umwickeln

Schritt 4: Das Aufspießen

Die Hälfte der gerösteten Brotwürfel mit Frischkäse bestreichen. Die andere Hälfte der Brotwürfel darauflegen. Auf jeden Spieß ein mit Parmaschinken umwickeltes Cornichon, ein Pimiento de Padrón und eine Silberzwiebel stechen und anschließend in einen Brotwürfel spießen. Mit restlichen Zutaten wiederholen. Guten Appetit!