12.01.2015

Hengstenberg präsentiert den neuen Essig des Jahres 2015: Passionsfrucht-Essig

Passion im Essigregal

Esslingen. Der Essig des Jahres 2015 von Hengstenberg verspricht eine extra Portion exotisches Flair.

Denn mit dem Passionsfrucht-Essig kommt im Frühjahr eine raffinierte Geschmackskombination in den Handel. Die Frucht ist für ihren hohen Anteil an Vitamin C und Mineralstoffen bekannt, ihr süßer, erfrischender Geschmack macht sie jetzt zu einem außergewöhnlichen Partner von hochwertigem Weißweinessig.

So bringt der Essig des Jahres 2015 mit seinem intensiven Aroma der südländischen Passionsfrucht und der milden Säure des Essigs einen tropischen Touch auf den Tisch. Sommerlichen Salaten verpasst er eine frische Note oder setzt als Marinade für Geflügel oder Fisch überraschende, kulinarische Highlights.

 

Mit dem Passionsfrucht-Essig beweist Hengstenberg sein Gespür für Trends und bringt eine fruchtige Abwechslung ins Essigregal und in die Küche.

Bereits seit 10 Jahren vergibt Hengstenberg das Qualitäts-Siegel „Unser Essig des Jahres“ an besonders innovative Kreationen. Händler und Endverbraucher warten jedes Jahr gleichermaßen gespannt auf die neue Sorte des Essig-Marktführers.

 

Der Hengstenberg Essig des Jahres 2015 in der 250ml Flasche ist ab Frühjahr 2015 zum UVP von 1,99 Euro im LEH erhältlich.

 

Der traditionsreiche Lebensmittelhersteller Hengstenberg GmbH & Co. KG ist führender Hersteller in den Bereichen Sauergemüse, Weinessig und Feinkost. Das Unternehmen, das 1876 gegründet wurde, ist zu 100 Prozent in Familienbesitz.

Die Hauptverwaltung hat ihren Sitz in Esslingen. An den Standorten Bad Friedrichshall und Fritzlar wird ein breites Qualitätssortiment produziert, welches in über 40 Ländern vertrieben wird. Unter der Marke ORO di Parma wird ein vielfältiges Sortiment von Tomatenprodukten angeboten. Die Unternehmensgruppe macht einen Umsatz von 135 Mio. Euro und beschäftigt derzeit rund 500 Mitarbeiter.

 

1.955 Zeichen (mit Leerzeichen)

Ansprechpartner:   Susanne Wetterer
Tel.:   (0711) 3929 1279
Fax:   (0711) 3929 91279
E-Mail:   susanne.wetterer@hengstenberg.de