28.04.2016

Im Jubiläumsjahr zurück an den Stammsitz

Das Unternehmen Hengstenberg GmbH & Co. KG ist an seinen Stammsitz in der Mettinger Straße zurückgekehrt.

Esslingen, 28.04.2016. 2016 ist für den Lebensmittelhersteller Hengstenberg nicht nur ein Jubiläums- sondern auch Umzugsjahr. Zum 140-jährigen Firmenjubiläum ist das Unternehmen nun an den alten Standort auf dem Hengstenberg-Areal in der Mettinger Straße 109 zurückgekehrt. Über fünfeinhalb Jahre war die Hengstenberg-Zentrale in Esslingen-Zell beheimatet. Mit dem Umzug zurück in die Esslinger Weststadt bekräftigt das Familienunternehmen die Verbundenheit mit dem Standort Esslingen. „Wir freuen uns, das Unternehmen von unserem historischen Stammsitz aus gemeinsam mit der Belegschaft in die Zukunft zu führen“, so die Geschäftsführer Steffen und Philipp Hengstenberg. „Unser Ziel war es, hier eine moderne und optimale Arbeitsumgebung zu schaffen. Darum haben wir das Raumkonzept gemeinsam mit den Mitarbeitern entwickelt.“

Am „neuen alten“ Standort befindet sich Hengstenberg in innovativem Milieu mit weiteren Unternehmen und unweit der Hochschule Esslingen.

Die Geschichte der Firma Hengstenberg auf dem Gelände ist eine lange. Angefangen hat alles vor 140 Jahren, als Firmengründer Richard Alfried Hengstenberg die Teilhaberschaft an einer kleinen Essigfabrik unterzeichnete und damit das Unternehmen Hengstenberg gründete. Mit wachsendem Geschäft baute er schließlich eine größere Fabrik auf dem heutigen Hengstenberg-Areal, in die er mit seiner Belegschaft 1895 umzog. Teile dieses historischen Gebäudes sind erhalten geblieben und wurden in den Neubau integriert.

 
Ansprechpartner:   Andrea Klaus
Tel.:   (0711) 3929 1279
Fax:   (0711) 3929 91279
E-Mail:   presse@hengstenberg.de