Gebratene Entenbrust mit Orangensauce, Mandelbällchen und Rotkohl
Gebratene Entenbrust mit Orangensauce, Mandelbällchen und Rotkohl
KLASSIKER

Gebratene Entenbrust mit Orangensauce, Mandelbällchen und Rotkohl

Zutaten für 4 Personen

  • 4 Entenbrüste mit Haut à 200 g
  • Salz, Pfeffer
  • 3 EL Sonnenblumenöl
  • 1-2 EL Orangenmarmelade

Für die Sauce:

  • 1 EL Orangenblütenhonig
  • 1 TL Ingwersirup
  • 200 ml frischer Orangensaft
  • 250 ml Entenfond
  • 80 ml Weißwein
  • 1/4 TL zerstoßene Koriandersamen
  • Zesten von 1 unbehandelten Orange, Salz, Pfeffer
  • 1/2 TL Speisestärke
  • Filets von 1 Orange

Für die Mandelbällchen

  • 500 g Kartoffeln
  • mehlig kochende Sorte
  • 4 Eigelbe
  • 10 g Butter
  • Salz
  • Muskatnuss
  • 80 g Mandelblättchen
  • Pflanzenöl zum Fritieren

1 Glas Hengstenberg Rotkohl traditionell, Füllmenge 680 g

  1. #Rotkohl

  2. #Festessen

  3. #Fleisch

Schritt 1: Der Anfang

Für die Mandelbällchen die Kartoffeln waschen, in Alufolie wickeln und im vorgeheizten Backofen bei 190°C ca. 50-60 Min. garen. Herausnehmen, Alufolie entfernen, ausdampfen lassen, pellen und durch eine Kartoffelpresse drücken. Mit 2 Eigelben, Butter, Salz und Muskat vermengen. Die lauwarme Masse zu Bällchen von ca. 15-20 g formen, auskühlen lassen. Die restlichen Eigelbe verquirlen und die Bällchen zuerst darin, dann in den Mandelblättchen wenden.

Schritt 2: Die Entenbrüste anbraten

Das Fleisch salzen und pfeffern. In einer feuerfesten Pfanne das Öl erhitzen und die Entenbrüste darin auf der Hautseite kurz anbraten, wenden, im vorgeheizten Ofen bei 180°C ca. 12-14 Min. fertigbraten. 5 Min. vor Ende der Garzeit mit Orangenmarmelade bestreichen. Die Entenbrüste kurz ruhen lassen.

Schritt 3: Die Sauce anrühren

Bratfett abgießen, Honig und Ingwersirup für die Sauce in der Pfanne erhitzen. Mit Orangensaft ablöschen, alles auf ca. 100 ml reduzieren. Fond, Wein, Koriander zufügen, nochmals auf die Hälfte reduzieren. Orangenzesten zugeben, salzen und pfeffern. Sauce mit etwas in kaltem Wasser angerührter Stärke binden, Orangenfilets einlegen.

Schritt 4: Den Teller anrichten

Genügend Öl in einem Topf oder einer Friteuse auf 180°C erhitzen und die Mandelbällchen darin goldbraun fritieren. Rotkohl traditionell nach Anweisung auf dem Glas erhitzen. Entenbrust in Scheiben schneiden, mit den Mandelbällchen, Rotkohl traditionell  und Sauce auf Tellern anrichten.

Schritt 5: Der letzte Schliff

Mit Petersilienzweig lecker garnieren und servieren.

Rotkohl im Glas - Rotkohl, Rotkraut und Blaukraut von Hengstenberg
Rotkohl