Pulled-Duck Krautburger mit Rotkohl, Knödeln und Äpfeln

Video: Mit diesem Burger-Rezept machen Sie aus den Zutaten für ein klassisches Weihnachtsessen moderne Küche. So lecker, der schmeckt das ganze Jahr

FEINGEMACHT

Fast Food de luxe: Pulled-Duck Krautburger mit Rotkohl, Knödeln und Äpfeln

Zutaten für 4 Personen

  • 1 große Entenkeule
  • 50 g Zwiebeln
  • 50 g Lauch
  • 50 g Karotten
  • 50 g Sellerie
  • Mildessa Rotkohl im Glas (370 ml)
  • 2 Semmelknödel
  • 2 Zweige Rosmarin und Thymian
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • 2 Burger Buns (Brötchen)
  • 4 EL Hengstenberg Aceto Balsamico di Modena Walnuss
  • 1 Apfel

Pflanzenöl, Butter, Zucker, Speisestärke (zum Binden), frische Petersilie, Salz und Pfeffer

  1. #Rotkohl

  2. #Essig

  3. #Festessen

  4. #Fleisch

Pulled-Duck Krautburger mit Rotkohl, Knödeln und Äpfeln

Video: Mit diesem Burger-Rezept machen Sie aus den Zutaten für ein klassisches Weihnachtsessen moderne Küche. So lecker, der schmeckt das ganze Jahr

Rund um Winter und Weihnachten ist die Zeit für Festessen: Wildgerichte – zum Beispiel Rehrollbraten mit Pfifferlingen oder Geflügelgerichte oder dieses Rezept für Gänsekeule – gehören zu den klassischen Rezepten. Kein Wunder: Sie sind unwiderstehlich lecker. Aber wir haben ein klassisches Weihnachtsessen einmal auf moderne Art interpretiert. So ist dieses Burger-Rezept entstanden: Es enthält Ente, Rotkohl, Knödel und Äpfel – und damit alle Zutaten für ein traditionelles Winter- oder Weihnachtsessen. Auch die Zubereitung ist nahezu identisch. Doch am Ende halten Sie einen kompakten Burger in den Händen – mit allen feinen Zutaten, die ein festliches Essen so besonders machen.

Übrigens: Diesen Burger können Sie natürlich das ganze Jahr über genießen, aber besonders festlich schmeckt er an Weihnachten.

 

Hier ist Video zum Kochrezept für den Pulled-Duck Krautburger mit Rotkohl