Krautschnecken mit Sauerkraut und Rotkohl

Video: Unser Rezept für Fingerfood ist ein ungewöhnlicher Partysnack. Außergewöhnlich lecker und ganz schnell gemacht

FEINGEMACHT

Feines Fingerfood: Krautschnecken mit Sauerkraut und Rotkohl

Zutaten für 4 Personen

  • 1 Pizzateig (400 g)
  • 150 g Mildessa Rotkohl im Glas
  • 150 g Mildessa Mildes Sauerkraut
  • 150 g Schmand (für die Füllung und als Dip)
  • 80 g gehackte Walnüsse
  • 130 g geriebener Emmentaler

Muskatnuss, Salz und Pfeffer

  1. #Sauerkraut

  2. #Rotkohl

  3. #Snacks

  4. #Vegetarisch

Krautschnecken mit Sauerkraut und Rotkohl

Video: Unser Rezept für Fingerfood ist ein ungewöhnlicher Partysnack. Außergewöhnlich lecker und ganz schnell gemacht

Die nächste Party steht an – und jeder bringt etwas für das Buffet mit. Da stellt sich jedes Mal die Frage: Was bringe ich mit? Groß und kompliziert soll es nicht sein, schließlich wollen Sie kein Festessen machen. Stattdessen sind schnelle Rezepte gefragt, einfach und lecker. Dafür ist Fingerfood perfekt geeignet.

Zum Beispiel Pizzaschnecken. Dieser italienisch inspirierte Snack fehlt auf fast keinem Partybuffet. Aber mal ehrlich: Damit überraschen Sie keinen mehr. Deshalb haben wir in unserer Krautküche getüftelt und probiert – und eine Alternative zur Pizzaschnecke entwickelt: leckere Krautschnecken aus dem Ofen – gefüllt mit den heimischen Gemüsen Sauerkraut und Rotkohl, außerdem mit Schmand, Muskatnuss, Walnüssen und Emmentaler. Das ist eine originelle und köstliche Variante. Diese leckeren Häppchen für Ihre nächste Party sind ruckzuck gemacht – und sie sind warm und kalt ein echter Genuss.  

Hier ist Video zum Kochrezept für die Pizzaschnecken mit Sauerkraut und Rotkohl