Sauerkraut Lollipops

Kleine, runde Verführungen am Stiel

Klein, rund und mit einem Happen im Mund - Cake-Pops werden immer beliebter. Was Cake-Pops sind? Der Name verrät es Mini-Kuchen am Stiel - von Cake für Kuchen und Pops von Lollipops. 2008 sollen die Cake-Pops von der Londoner Food-Bloggerin Angie Dudley erfunden worden sein. Seitdem hat der Snack seinen Siegeszug durch die Gastro-Szene angetreten.

Längst ist die diese süße Verführung kein Geheimtipp mehr, sondern ein gern gesehener - und variantenreicher - Gast auf Geburtstagen.

Aber warum sollten diese Pops nur süß sein? Das geht doch auch anders, dachten wir uns. Schließlich sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Also haben wir uns die Cake-Pops zum Vorbild genommen und eine herzhafte Variante daraus gezaubert. Bratwurst-Lollipops - in drei Varianten, wahlweise mit würzigem BBQ-Kraut, mildem Sauerkraut oder leckerem Rotkohl. Diese Pops sind ein wirklich feiner Snack - und perfekt geeignet für das nächste Partybuffet oder als kreativer Zwischengang.

FEINGEMACHT

Tolle Röllchen: Bratwurst-Lollipops mit Kraut

Zutaten für 4 Portionen

Für die BBQ Kraut Lollipops:
  • 4 Weizen Tortillas
  • 4 Thüringer Rostbratwürste oder weiße Bratwürste
  • 100 ml Hengstenberg Feuer Senf Scharf
  • 200 g Hengstenberg BBQ Kraut
  • Röstzwiebeln zum Garnieren
Für die Sauerkraut Lollipops:
  • 4 Weizen Tortillas
  • 4 Thüringer Rostbratwürste oder weiße Bratwürste
  • 100 ml Hengstenberg Delikatess Senf mittelscharf
  • 200 g Hengstenberg Mildessa Mildes Sauerkraut im Beutel
  • Tortilla-Chips zum Garnieren
Für die Rotkohl Lollipops:
  • 4 Weizen Tortillas
  • 4 weiße Bratwürste oder Wildbratwürste
  • 100 ml Hengstenberg Süßer Senf Hausmacher Art
  • 200 g Hengstenberg Mildessa Rotkohl oder Mildessa Apfelrotkohl
  • 4 EL BBQ Sauce
  • Cornflakes zum Garnieren
 

Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten

  1. #Sauerkraut

  2. #Feinkost&Senf

  3. #Snacks

  4. #Fleisch

  5. #BBQ

Sauerkraut Lollipops

Kleine, runde Verführungen am Stiel

Klein, rund und mit einem Happen im Mund - Cake-Pops werden immer beliebter. Was Cake-Pops sind? Der Name verrät es Mini-Kuchen am Stiel - von Cake für Kuchen und Pops von Lollipops. 2008 sollen die Cake-Pops von der Londoner Food-Bloggerin Angie Dudley erfunden worden sein. Seitdem hat der Snack seinen Siegeszug durch die Gastro-Szene angetreten.

Längst ist die diese süße Verführung kein Geheimtipp mehr, sondern ein gern gesehener - und variantenreicher - Gast auf Geburtstagen.

Aber warum sollten diese Pops nur süß sein? Das geht doch auch anders, dachten wir uns. Schließlich sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Also haben wir uns die Cake-Pops zum Vorbild genommen und eine herzhafte Variante daraus gezaubert. Bratwurst-Lollipops - in drei Varianten, wahlweise mit würzigem BBQ-Kraut, mildem Sauerkraut oder leckerem Rotkohl. Diese Pops sind ein wirklich feiner Snack - und perfekt geeignet für das nächste Partybuffet oder als kreativer Zwischengang.

Video: Dreierlei runde Verführung am Stiel - mit Stil. Unser Rezept für Bratwurst-Lollipops mit BBQ Kraut, Sauerkraut und Rotkohl.

Hier ist das Video zum Kochrezept für die Bratwurst-Lollipops mit BBQ Kraut:

Hier ist das Video zum Kochrezept für die Bratwurst-Lollipops mit Rotkohl:

Hier ist das Video zum Kochrezept für die Bratwurst-Lollipops mit Sauerkraut:

Hier sind die Lollipop-Rezepte noch einmal Schritt für Schritt:

Schritt 1: Der Anfang

Pressen Sie jeweils das BBQ Kraut, das milde Sauerkraut und den Rotkohl leicht aus. Vor allem das milde Sauerkraut und der Rotkohl sollten möglichst trocken sein, damit die Tortillas nicht durchweichen.

Tipp: Beim BBQ Kraut und dem Sauerkraut können Sie auch Ihre Hände zum Auspressen nehmen.

Schritt 2: Die Bratwürste grillen

Rezeptschritt 1: Bratwurst grillen

Legen Sie die Bratwürste auf den heißen Grill oder in die Bratpfanne. Grillen Sie die Würste bis zur gewünschten Bräune

Schritt 3: Die Lollipops belegen und rollen

Rezeptschritt 3: Tortillas zusammenrollen

Für den Rotkohl Lollipop vermischen Sie BBQ-Sauce mit dem süßen Senf. Für die anderen Lollipops halten Sie einfach den passenden Senf bereit. Legen Sie eine Tortilla flach auf den Tisch und bestreichen Sie sie mit dem jeweiligen Senf beziehungsweise der Senf-BBQ-Mischung zu circa 2/3. Dann belegen Sie die bestrichene Fläche der Tortilla mit etwa 50g BBQ-Kraut oder Sauerkraut oder Rotkohl - je nachdem welche Lollipops Sie zubereiten möchten.

Jetzt kommt ins untere Drittel der Tortilla eine fertige Bratwurst. Rollen Sie die Tortilla fest zusammen. Die Enden sollten geschlossen sein.  

Schritt 4: Die Tortillas erwärmen

Legen Sie die gerollten Tortillas mit dem überlappenden Ende nach unten bei indírekter Hitze und circa 160°C für rund 15 min in den Grill. Alternativ geht das auch im Backhofen bei 160°C-Umluft.

Schritt 5: Aus Tortillas Lollipops machen

Rezeptschritt 4: Lollipops zuschneiden

Nehmen Sie die Tortilla-Rollen vom Grill oder aus dem Ofen. Stechen Sie im gleichmäßigem Abstand mehrere Schaschlikspieße hinein. Schneiden Sie die Rolle mit einem scharfen Messer in Stücke.

Schritt 6: Der letzte Schliff

Drehen Sie die Lollipops um und bestreichen Sie die Oberseite mit Senf oder BBQ-Sauce. Garnieren Sie die BBQ-Kraut-Lollipops mit Röstzwiebeln, die Sauerkraut-Lollipops mit zerbröselten Tortilla-Chips und die Rotkohl-Lollipops mit Cornflakes.

Nährwerte pro Portion

kcal. 587, Eiweiß 37g, Fett 43g, Kohlenhydr. 12g